Das Haus des Sprengmeisters

Wie kommt es zu dem Namen „Das Haus des Sprengmeisters“? Ganz einfach: Dieses verlassene Haus steht nur einen Steinwurf entfernt von einem ehemaligen Steinbruch. Hier wohnte also der Sprengmeister und ließ es wochentags mal so richtig ordentlich krachen.

Bilder vom Steinbruch folgen im nächsten Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.